Blick von der Gowilalm - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

3-Tagesritt im Nationalpark Kalkalpen

Roßleithen, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4575 Roßleithen
Zielort: 4580 Rosenau am Hengstpaß

Dauer: 29h 46m
Länge: 83,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 4.410m
Höhenmeter (abwärts): 4.071m

niedrigster Punkt: 474m
höchster Punkt: 1.275m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Pure Wildnis auf vier Hufen ...
Unberührte Gebirgstäler, tiefe, uralte Wälder, rauschende Bäche, abenteuerliche Pfade und eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt erkunden!

Die Route führt vom Ausgangspunkt „Reiterhof Schober“ aufwärts Richtung Haslersgatter, der Markierung folgend Richtung Steyrsteg, dem wildromantischen Eintritt in den Nationalpark Kalkalpen. Weiter geht es durch den Bodinggraben zum Gasthaus „Jagahäusl“, dem ehem. Jagdschloss des Grafen Lamberg.

Wer Lust hat, kann einen „Abstecher“ zur Blumauer Alm (Kräuterwiesen und schönes Panorama) machen – zusätzlich eine Stunde einplanen. Nach einem ca. 2 ½ Stunden-Ritt durch die fantastische Natur erreicht man, auf einer idyllisch gelegenen Hochweide liegend, die Ebenforstalm, wo der Wirt selbst gemachte Köstlichkeiten auftischt. Den Abschluss des Tages bildet der etwa einstündige Ritt zur Werfneralm-Hütte (eine Anmeldung für die Übernachtung ist notwendig!).

Am nächsten Tag geht‘s hinab zur Großen Klause, unterwegs auf den Spuren der Waldbahn. Nach einer event. Rast in der Jausenstation Große Klause führt die Route durch die einmalige Kulisse neben dem Schwarzenbach mit zu durchreitenden Tunnels über die Mooshöhe (Übernachtungs-möglichkeit). Über Unterlaussa hinauf Richtung Hengstpassalmen und den Langfirst nähert man sich wieder Windischgarsten. Auf dieser Etappe ist das Garstnertal in dessen ganzer Pracht zu bewundern: Die eindrucksvolle Bergkulisse mit Gesäuse, Hallermauern, Pyhrgas, Bosruck und Totes Gebirge bis hin zum Sengsengebirge. Vorbei geht's  am Südhang des Langfirstes an der Hanslalm und weiter auf einer Forststraße, auf Schotter und das letzte Stück auf Asphalt wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Zu beachten wäre Folgendes:
Das Reiten ist von 15. April bis 31. Oktober in der Zeit von zwei Stunden nach Sonnenaufgang bis eine Stunde vor Sonnenuntergang gestattet. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einhaltung der Benützungshinweise sowie der Besitz einer gültigen Tages- oder Jahresplankette notwendig ist und auch kontrolliert wird.

Viele Reitrouten sind gleichzeitig als Radwege oder Wanderwege ausgewiesen. Rechnen Sie immer mit entgegenkommenden Radfahrern und Wanderer.
Tages- oder Jahresplanketten kann man bei den NP-Infostellen NP-Hotel Villa Sonnwend (Tel. +43 7562 20592) in Roßleithen und beim NP-Panoramaturm (Tel. +43 7562 20046) am Wurbauerkogel in Windischgarsten erwerben.
Die Tour generell kann man großteils ohne Führer reiten, ausgenommen ist der Holzgraben (nach Unterlaussa Richtung Hengstpass), dieses Teilstück darf nur mit einem NP-Wanderreitführer
absolviert werden – Kontakt: Josef Reiter, Tel. +43 664 1312022.

Alternativ dazu kann Startpunkt dieses 3-Tagesrittes auch das Gestüt „Moar im Hof“ in Roßleithen (Tel. +43 664 4425263) sein, von wo man durch das Salzatal Richtung Haslersgatter reitet (Dauer ca. 1 ½ Stunden).

Tierarzt Mag. Bernhard Seiberl, 4582 Spital am Pyhrn
Tel. +43 7562 7779
Mobil +43 664 9874570

Hufschmid Karl Bäck, Weidenhaidstr. 1, 4643 Pettenbach
Tel. +43 7586 7514
Mobil +43 699 10405682


Ausgangspunkt: Gestüt "Moar im Hof", Roßleithen
Zielpunkt: Gestüt "Moar im Hof", Roßleithen
Details Reiten
  • Gelände: mittel
  • Sattelfestigkeit: mittel
  • Verpflegungsmöglichkeit für Pferde
  • Unterstellmöglichkeit für Pferde
  • Reiterherberge, Reiterhof
  • Pferdetränke
  • Anbindestation, Koppel

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Gestüt Moar im Hof in Roßleithen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Pferdeland Nationalpark Kalkalpen

Pferdeland Nationalpark Kalkalpen

Hauptstraße 28, 4580 Windischgarsten

+43 7562 5266-99
info@pferdeland-nationalpark.at
www.pferdeland-nationalpark.at

3-Tagesritt im Nationalpark Kalkalpen
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Piessling 17
4575 Roßleithen

+43 7562 7525
+43 7562 7525 - 25
info@pferdeland-nationalpark.at
www.pferdeland-nationalpark.at
http://www.pferdeland-nationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4575 Roßleithen
Zielort: 4580 Rosenau am Hengstpaß

Dauer: 29h 46m
Länge: 83,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 4.410m
Höhenmeter (abwärts): 4.071m

niedrigster Punkt: 474m
höchster Punkt: 1.275m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA