Blick von der Gowilalm - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Klettersteig auf den Großen Priel - Bert Rinesch Klettersteig

Hinterstoder, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4573 Hinterstoder
Zielort: 4573 Hinterstoder

Dauer: 7h 30m
Länge: 7,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.858m

niedrigster Punkt: 604m
höchster Punkt: 2.457m
Schwierigkeit: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA

Der Bert-Rienesch-Steig auf den Grossen Priel ist lang (1300 m), steil und schwierig (C, D) und gehört dadurch sicherlich zu den herausfordernsten und größten Klettersteigen der Alpen.

Der vom Hinterstoderer Bergführer und damaligen Prielschutzhauswirt Engelbert Eder und seinen Kollegen vom Bergrettungsdienst 1994 angelegte Klettersteig auf den Großen Priel zählt mit einer Länge von rund 1.300 Metern zu den aufregendsten und anspruchsvollsten Steigen der Ostalpen.

Den nach dem 1995 im Toten Gebirge verunglückten Bergführer Bert Rinesch benannten Steig erreicht man vom Prielschutzhaus aus dem Normalweg auf den Großen Priel bzw. Spitzmauer folgend in gut einer Stunde. 100 Meter nach der Weggabelung von Priel- und Spitzmauerweg zweigt der Zustieg zum Klettersteig rechts ab. Durch Latschen und über Geröll führt der Zustieg in einem Bogen von rechts zum Einstieg unter dem SO-Sporn.

Der Steig beginnt, seinem Schwierigkeitsgrad entsprechend, mit einer steilen Einstiegswand. Ab der so genannten Lokomotive beginnt die durchgehende Stahlseilsicherung bis zum Gipfel. Der Steig zeichnet sich durch teilweise überhängende Leitern, längere, mitunter sehr ausgesetzte Querungen und zwei senkrechte Steilaufschwünge mit Leitern und Klammern aus, die einem konditionell einiges abverlangen (Schwierigkeitsgrad C und D). Erst im oberen Teil verflacht sich das Gelände und führt über mehrere Rippen und Rinnen zum Südgrat, das man etwa 150 Meter unterhalb des Prielgipfels erreicht. Am letzten, kommoden Stück des Steiges genießt man eine traumhafte Landschaft.

Am Normalweg erreicht man über Westkamm, Brotfallscharte und Schneefeld in rund zwei Stunden das Prielschutzhaus.

Konditionsstarke und steigerfahrene Bergprofis benötigen das komplette Klettersteig-Set inklusive Steinschlaghelm - weniger Geübte sollten den Bert Rinesch-Steig aufgrund seiner Länge, seiner Steilheit und seiner Ausgesetztheit eher meiden.

Gehzeit:
2,5 Stunden bis zum Prielschutzhaus
1 Stunde bis zum Einstieg vom Prielschutzhaus auf 1.860 m unter markanter Scharte
2 Stunden Abstieg über Normalweg bis zum Prielschutzhaus
2 Stunden vom Prielschutzhaus nach Hinterstoder

Ausgangspunkt: Vom Parkplatz Johannishof in Hinterstoder erst eben und später recht steil entlang des markierten Wanderweges zum Prielschutzhaus.
Details - Klettersteig

ÖAV-Prielschutzhaus

Das Prielschutzhaus ist ein Eldorado für Kletterer im Toten Gebirge!

Prielschutzhaus (Alpenverein)

Herzlich Willkommen am Prielschutzhaus in Hinterstoder!

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Von Wien: Westautobahn Richtung Salzburg - A1 Abzweigung Voralpenkreuz - A9 bis Abfahrt Hinterstoder/St. Pankraz - Hinterstoder

Von München: A8 über Salzburg - Westautobahn Richtung Linz A1 - Abzweigung Voralpenkreuz - A9 bis Abfahrt Hinterstoder/St. Pankraz - Hinterstoder

Von Berlin: A9 Bayreuth - Nürnberg - A3 Regensburg - Passau - A8 bis Knoten Voralpenkreuz - A9 bis Abfahrt Inzersdorf - Kirchdorf/Krems - Hinterstoder

per Bahn:
Wien - Linz - Hinterstoder;
München - Salzburg - Linz - Hinterstoder;
Hamburg - Passau - Linz - Hinterstoder;
Frankfurt - Passau - Linz - Hinterstoder;
Berlin - Nürnberg - Passau - Linz - Hinterstoder;

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
Klettersteig auf den Großen Priel - Bert Rinesch Klettersteig
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Hinterstoder 38
4573 Hinterstoder

+43 7564 5263 - 99
+43 7564 5263 - 30
hinterstoder@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4573 Hinterstoder
Zielort: 4573 Hinterstoder

Dauer: 7h 30m
Länge: 7,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.858m

niedrigster Punkt: 604m
höchster Punkt: 2.457m
Schwierigkeit: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA